Stadtgutschein

Das Modul Stadtgutschein bietet die Möglichkeit für den Nutzer eigenständig Guthaben aufzuladen oder zu verschenken. Das Guthaben kann bei teilnehmenden Einzelhändlern, Gastronomen oder Dienstleistern eingelöst werden. Zudem gibt es die Option, Bonus-Punkte und Aktionscoupons für Einkäufe zu verwenden. Bei jedem Einkauf mit Awiti werden Punkte gesammelt, die der Nutzer für eigene Einkäufe nutzen oder aber an gemeinnützige Organisationen vor Ort spenden kann. Awiti dient somit als lokales Instrument zur Förderung einer Vielzahl von Wertschöpfungsketten. Nicht zuletzt profitieren Arbeitgeber von der Funktion des Mitarbeitergutscheins, welches mittels des steuerfreien Sachbezugs zur Mitarbeitermotivation genutzt werden kann.

 

QR-Code

Zentrales Voucher-Element ist der QR-Code: Der Stadtgutschein kann sowohl als physische Karte als auch als App genutzt werden. Der QR-Code wird zum Aufladen oder Bezahlen bei den teilnehmenden Aufladestationen und Händlern verwendet.

 

Gutscheinkarte

Der Stadtgutschein bietet eine physische Karte im Scheckkartenformat, parallel besteht die Möglichkeit den Gutschein auch als digitale "print@home"-Variante mit QR-Code anzubieten. Mit der Gutscheinkarte kann bei teilnehmenden Händlern bezahlt werden. Die Karte kann dafür an teilnehmenden Aufladestellen (z.B. bei lokalen Banken oder Einzelhändlern) aufgeladen werden, ebenso ist dies online über die Awiti App möglich.

Natürlich kann die Gutscheinkarte auch als Geschenkkarte erworben werden. Mit der großen Auswahl teilnehmender lokaler Händler ist es das ideale Geschenk für unterschiedliche Anlässe. Das Design der Karte kann individuell an die jeweilige Region angepasst werden. Es ist auch möglich sein, das Design der Karte selbst zu gestalten. Ein Beispieldesign ist in folgender Grafik dargestellt:

Awiti App

Reine Papier-Systeme sind umständlich und von Kunden nicht besonders gern gesehen. Dementsprechend haben wir Awiti als vollständig digitale Lösung konzipiert. Im Zentrum steht die eigens programmierte App, sodass Kunden für die Verwendung von dem Stadtgutschein nichts weiter benötigen als ihr Smartphone. In der App werden die Punkte- und Kontostände überprüft, Gutscheine aufgeladen und Transaktionen vorgenommen werden. Das ist zukunftsorientiert und umweltfreundlich.

Analog und digital lassen sich hier verbinden: Die App ermöglicht es dem Kunden, das aktuelle Guthaben der physische Karte einzusehen und aufladen zu können. Auch die gesammelten Punkte werden angezeigt. Zusätzlich kann der Kunde sich alle in der Region teilnehmenden Partner auf einen Blick anzeigen lassen und prüfen, welche Coupons und Punkte er für welche Aktionen bei welchem Partner einlösen kann. Der Kunde hat ebenso die Möglichkeit, die AwitiApp komplett eigenständig ohne physische Karte zu nutzen und dort sein Guthaben aufzuladen und bei Einkäufen zu verwenden. Dafür wird genauso wie bei der physischen Karte ein QR-Code genutzt.

Lokales verschenken

Mit der großen Auswahl teilnehmender lokaler Händler ist die Awiti Card das ideale Geschenk für unterschiedliche Anlässe. Die Awiti Card kann an allen Aufladestationen (z. B. Banken oder Einzelhändler) mit einem beliebigen Wunschguthaben erworben werden. So kann beispielsweise das Guthaben des Gutscheins passend zum Geburtstagsalter gewählt werden oder 44 €-Gutscheine in Form des steuerfreien Sachbezugs von dem Arbeitgeber verschenkt werden (mehr Informationen zum Modul Mitarbeitergutschein finden Sie hier).

Ebenso besteht die Möglichkeit, den Gutschein auch im PDF-Format mit QR-Code zu verschenken. Diese Gutscheine werden dynamisch generiert und können in einem beliebigen Format, je nach Wünschen des Mandanten, erstellt werden. Dafür stehen auch grafische Formatvorlagen zur Verfügung. Der PDF-Gutschein kann heruntergeladen werden, per E-Mail oder digital verschickt werden. Auch hier kann das Wunschguthaben beliebig festgelegt werden.

 

Coupon- und Punkteaktionen

Gutscheinkarten sind mittlerweile vielmehr als Geschenkkarten, die einmalig benutzt werden. Mit Awiti holen wir vor allem bei großen überregionalen Unternehmen verbreiteten Coupon- und Punkteaktionen in die Region und binden kleine Einzelhändler an. Die teilnehmenden Händler können über die Awiti-App ihre Aktionen einstellen und Kunden werden so auf die Aktionen der Händler in ihrer Umgebung aufmerksam. Eine perfekte Möglichkeit, das neue Café um die Ecke auszuprobieren!

Couponaktionen

Mit Couponaktionen wie „50 % Rabatt auf unsere Zimtschnecken“ können Händler Ihren Kunden exklusive Angebote bieten. Dabei kann ein Aktionszeitraum festgelegt werden sowie eine Beschreibung, welche die Vorteile und Bedingungen erläutert der Couponaktion erläutert.

Punkteaktionen

Für die Punkteaktionen muss der Kunde eine bestimmte Anzahl an Bonuspunkten mit Einkäufen über das Gutscheinsystem gesammelt haben. Diese kann er dann für eine Aktion einlösen. Der Händler kann in einer Punkteaktion beispielsweise einen Cappuccino für 100 Punkte anbieten. Mit dem Einlösen der Punkteaktion erhält der Händler den entsprechenden Wert der Bonuspunkte auf sein Konto gutgeschrieben. Die Region legt dabei fest, wie viel Euro einem Punkt entsprechen (beispielsweise: 100 Punkte entsprechen 1 €).

 

 

Bonuspunkte

Bei jedem Einkauf mit Awiti werden Bonuspunkte gesammelt (sofern die Region diese Funktion nutzt), die der Nutzer für Aktionen einlösen kann oder aber an gemeinnützige Organisationen vor Ort spenden kann. Awiti dient somit als lokales Instrument zur Förderung einer Vielzahl von Wertschöpfungsketten.


Bonuspunkte sammeln

Im Kundenkonto findet der Sammelprozess der Punkte statt. Hier werden Lohn-Boni und andere Aufladungen auf einem von der lokalen Bank speziell für den Betreiber bereitgestellten Treuhandkonto gesammelt. In der Regel wird 1 % des ausgegebenen Geldes wird in Form von Bonuspunkten gesammelt und kann dann in zwei Wegen verwendet werden: Bonuspunkte spenden oder Bonuspunkte ‘für mich sammeln’.

 

Bonuspunkte spenden

Die vom Kunden gesammelten Bonuspunkte werden in Echtgeld umgewandelt und können ehrenamtlich an einen Verein oder eine lokale Einrichtung gespendet werden. Dazu muss das Konto des Objekts im System hinterlegt sein. Es findet eine Transaktion vom Kundenkonto auf das Konto der Einrichtung statt.

 

Für mich sammeln

Die vom Kunden gesammelten Bonuspunkte können für den Einkauf in einem teilnehmenden Geschäft eingelöst werden. Das kurbelt die lokale Wirtschaft an, bringt die von Payback bekannte Ich-Motivation für den Konsum mit sich und stärkt die Kundenbindung zu den Einzelhändlern vor Ort.

 

 

Zahlungsabwicklung

Die Zusammenarbeit mit lokalen Banken schafft Vertrauen und Transparenz. Wir bauen auf die Zusammenarbeit mit europäischen Zahlungsdienstleistern und arbeiten mit Klarna, finAPI und VR Payment zusammen. Sämtliche Zahlungsabläufe von Awiti werden mit diesen Partnern durchgeführt und basieren auf dem PSD2-Standard. Dabei sind uns vor allem die Bedürfnisse der Kunden wichtig und bieten die gewünschten Zahlungsarten an.

Das Geld liegt bei den jeweiligen teilnehmenden Institutionen und wird über lokale Treuhandkonten vor Ort verwaltet. Awiti steuert die Zahlungsflüsse.